Wettbonus - Das bringen Sportwetten mit Bonus

Wettbonus

Für die heutigen Wettanbieter ist es beinahe schon eine Selbstverständlichkeit, ihren Kunden einen Wettbonus zu gewähren. Das gilt zumindest für die empfohlenen Anbieter wie 22bet, die in jedem Buchmacher Test mit Top Bewertungen abschneiden. Es gibt für Sie als Sportwetter viele Gründe, einen Bonus ernst zu nehmen und sich auch ein wenig wählerisch zu zeigen, denn nicht jedes Angebot ist gleich. Hier möchten wir Ihnen ein paar Informationen zum Thema Sportwetten Bonus geben.


Ein Wettbonus ist nicht nur eine nette Geste, sondern ein handfestes Geschenk

Wenn Sie darüber nachdenken, dass Ihnen der Buchmacher im Prinzip bares Geld schenkt, dann merken Sie auch schnell, dass Sie auf diese Weise beim Wetten entlastet werden. Mit geschenktem Geld wetten sorgt für Seelenfrieden, denn im Ernstfall verliert man nicht seine eigene Einzahlung, sondern der Buchmacher zahlt. Aus diesem Grund geht kaum ein Sportfan in ein Wettbüro in der Schweiz, wo es keinen Bonus gibt. Stattdessen wird online gewettet, wo man weitaus weniger Risiken eingeht und dazu auch noch wetten kann, wann man will.


Eine schöne Begrüßung mit Willkommensbonus, um das Eis zu brechen

Ein Willkommensbonus für neue Kunden ist das Gastgeschenk, das die besten Buchmacher gern überreichen. Die Höhe ist unterschiedlich und richtet sich meist prozentual nach der Höhe der Einzahlung, zum Beispiel 50 oder 100 Prozent, manchmal sogar noch mehr. Ein Neukundenbonus kann aber auch ganz anders aussehen, und zwar wie ein Cashback-Angebot oder sogar eine Freiwette, die es zusätzlich gibt. Das ist jedem Wettanbieter selbst überlassen, während Sie als Wettkunde die Qual der Wahl beim Bonus Vergleich haben.


Warum die meisten Wettanbieter den Deposit Bonus anbieten

Ein Deposit Bonus, also ein Bonus mit Einzahlung, ist sehr viel häufiger anzutreffen als ein Non Deposit Bonus. Das liegt offenbar daran, dass eine Einzahlung ein Zeichen dafür ist, dass es sich beim Neukunden um einen erwachsenen Sportwetter mit ernsthaften Interesse handelt. Das dient natürlich der Sicherheit und hat mit der Verifizierung zu tun, denn Sportwetten sind auch in der Schweiz erst ab 18 Jahren erlaubt. Auf der anderen Seite ist es dem Wettanbieter aber auch wichtig, dass er Stammkunden gewinnt, die nicht nur eben einen Bonus ohne Einzahlung abgreifen und anschließend wieder verschwinden. Der Wettbonus sollte für beide Seiten eine angenehme Sache sein, so ist es ja auch mit Gratisgeschenken in anderen Branchen. Der Deposit, den Sie hinterlegen müssen, ist übrigens in den meisten Fällen sehr gering und Sie können sich gleich davon überzeugen, dass Ihre Einzahlung schnell und sicher auf dem Wettkonto ankommt. Das schafft Vertrauen und bestätigt das, was die Sportwetten Lizenz ja bereits beweist: Der Wettanbieter ist seriös und online zu wetten ist sicher.


Achten Sie auf die Regeln und Bonusbedingungen und wählen Sie das passende Angebot

Schalten Sie ein Bonusangebot frei, was entweder mit oder ohne Bonus Code gemacht werden kann, müssen Sie das Geld zu den Bedingungen des Anbieters mehrfach in Wetten investieren. Jeder Buchmacher legt individuell fest, wie oft das insgesamt passieren muss und wie lange er seinen Kunden dafür Zeit einräumt. Die Frist sollte man nicht verstreichen lassen. Ob der Bonus gut ist oder nicht, machen wir auch an den geforderten Mindestquoten fest. Zu hoch sollten diese nicht sein. Wenn Sie vorab den Bonus Vergleich lesen, werden Sie immer genau den Wettbonus finden, der Sie glücklich macht und der zu Ihnen passt.

Hier finden Sie mehr Informationen und Empfehlungen rund um die Sportwetten:

Menu